Paarl Mountain Nature Reserve

In nur wenigen Minuten erreicht man vom Haus Perlenblick zu Fuß das „Paarl Mountain Nature Reserve“, die zweitgrößte Granitfelsformation der Erde.

Es ist eine schöne Wanderung, hinauf zu der gigantischen Granitfelsen, die majestätisch auf dem Paarlberg thronen. Für Wanderer bietet das 2895 Hektar große Gebiet gut angelegte Wanderwege von denen man sehr oft einen wunderbaren Weitblick in das Umland hat. So kann man bei guter Sicht den „Tafelberg“ sehen und an besonders klaren Tagen das „Kap der Guten Hoffnung“. Die Stadt Paarl, das Tal bis zu den Bergen, die Weinhänge, der Simonsberg, der Paardeberg und das Weinbaugebiet um den Paarlberg und Paardeberg sind ein Augenschmaus, selbst wenn die Fernsicht an einem Tage versagt bleibt.

Die Blumen am Wegesrand, der Botanische Garten, der Wasserfall, das dahinhuschende Mäuschen, der Vogel auf der Kingprotea sind eine Bereicherung und ein Erlebnis für den Wanderer.

Wer sich etwas mehr zutraut besteigt den Bretagneklip und wird mit einer 380° Rundumsicht belohnt. Es ist ein steiler Weg aber außer geschlossenem Schuhwerk benötigt man nur noch etwas Willen und schon ist man oben. Einige unserer Gäste jenseits der „70“, haben das schon gemacht und im Folgeurlaub wiederholt.

Der Weg zum Sprachendenkmal (

Afrikaanse Taalmonument

) ist auch lohnenswert. Es liegt zwar wesentlich tiefer am Südhang des Berges, doch kann man vom Freisitz des Restaurants über die weite Ebene zum Tafelberg schauen und mit Kaffee und Kuchen oder einem Glas Wein den Wandertag ausklingen lassen.

Für weniger Wanderwillige ist der Paarlberg auch gerüstet. So gibt es einige Fahrwege von denen man auch an entsprechenden Stellen eine traumhafte Sicht in das Umland und zum Tafelberg hat. Sprachendenkmal, Botanischer Garten, Wasserfall, Kanone und Bretagneklip sind selbstverständlich auch mit dem Auto erreichbar, doch der Vogel auf der Kingprotea ist sicher, wie auch das Mäuschen verschwunden.

Bilder des Paarlberges:

Der Botanische Garten:

Hier werden die Blumen, die zur Zeit blühen ausgestellt

Einen Braai Platz gibt es auch

Wandern im Naturschutzgebiet

Das Taal Monument

Der Paarlberg:

Auch gut zu Fahren:

Die Kanone

Erkunden ist Erlaubt

Vom Westhang sieht man den Tafelberg