Weingut Marianne

Als nächstes Weingut an der linken Seite der R 44 besuchen wir die 36 Hektar kleine Weinfarm „Marianne“

http://www.mariannewinefarm.co.za/

Hier fahren wir an den Wein- und Weideflächen vorbei zu einem großen Eisentor, wo wir klingeln müssen. Freundlich werden wir begrüßt und das Tor öffnet sich.Wir folgen den Schildern zur Rückseite des vor uns liegenden Gebäudes und kommen zur geschmackvoll eingerichteten Probierstube.

Es stehen Flaschen auf dem Regal, die Medaillen umhängen haben, welche für den ausgezeichneten Inhalt verliehen worden. Auch ein Wein für die Feier in London, anlässlich des 90. Geburtstags Nelson Mandelas, kam aus dem Keller der Weinfarm „Marianne“.

Die Weinprobe kann man an der Theke, am Tisch oder auf der Terrasse der Probierstube machen. Der Blick ist traumhaft. Von einer Terrasse schaut man auf den Simonsberg und von der anderen zum hausbenannten „kleinen Tafelberg“. Auch der Blick durch die große Glaswand in den Keller läd zum Verweilen ein.

Nach dieser Weinprobe ist es möglich im Restaurant „Olivello“ einzukehren. Es ist wunderschön auf der Farm gelegen ,wo man zu einem Glas Wein gut speisen kann.

Der Eingang an der Strasse

Vorbei an Weiden und Koppeln zum Weingut

Die Auffahrt zum Weinkeller

Und auf zur Verkostung

Der geschmackvoll eingerichtete Verkostungsraum

Die Weine

Weine höchster Qualität mit vielen Auszeichnungen:

Das Hightlight des Weingutes, der Wein zu Mandelas 90. Geburtstag

"klein Tafelberg"

Der Blick in den Weinkeller

Olivello Restaurant