In Kapstadt auf Weintour, Teil 2 Buitenverwachting

Es sind nur wenige Minuten zu

Buitenverwachting

Wir fahren wieder an diesem Herbsttag entlang einer Allee. Die Berge sind im Nebel doch das satte Grün der Weideflächen, das tiefbraune Holz der Gatter, die Herbstfärbung der Bäume und ein leuchtendes Weiß eines Giebels lassen die Landschaft zu einem Gemälde werden.

Auch „Buitenverwachting“ wirkte an diesem Tag malerisch schön und romantisch auf uns. Die

Picknickwiese

unter den großen Bäumen und an deren Seite das

„Coffee BloC“

, was auch sehr einladend ist. Sicher werden wir hier auch einmal einkehren.

Wir gingen den Weg weiter zum

Restaurant.

Sehr schön ist es hier bei gutem Wetter außen zu sitzen. Auch der Innenbereich ist harmonisch und warm gestaltet. Der Blick auf das Wasserspiel wirkt dabei noch sehr beruhigend.

Die Küche soll ausgezeichnet sein und für den Koch gibt es kein Favoritmenü, jedes Gericht wird von ihm mit gleicher Hingabe bereitet. Selbstverständlich wird der richtige Wein zum Menü empfohlen oder der Gast probiert für sich beim

Weintasting

den für ihn passenden heraus.

Zusammenfassend würden wir sagen, Buitenverwachting ist für Gaumen und Seele ein guter Ort.

Liebende sollten sich hier in die Arme genommen haben. An diesen Moment, in diesem Umfeld, wird man sich noch lange erinnern.

Wir werden es sicher bald wieder besuchen.

Wer Bilder bei schönerem Wetter sehen möchte,

kann sie hier anschauen

, wir haben es noch einmal besucht.

nur ein kurzer Weg bis zu Buitenverwachting

die Picknickfläche

unter großen Bäumen

wir gehen Richtung Kaffeehaus

Coffee BloC im historischen Gebäude

hell und moderner ist der Restaurantbereich

mit ausgezeichneten Weinen,

die man hier verkosten kann

bei schönem Wetter ist hier voll

und hier sicher auch